Dampfzüge am Tag des offenen Denkmals in Deinste

[c]Christoph Grimm

Am 12.09.21 öffnet das DFKM seine Türen für Besucher:

Mit der Henschel-Dampflok von 1927 fahren Sie im Heeresfeldbahnwagen von 1919 vom historischen Deinster Bahnhof nach Lütjenkamp-Museum durch die Stader Feldmark und zurück. Die Fahrt inkl. Besuch im Museumsschuppen dauert ca. 50 Minuten. Für das leibliche Wohl sorgen der Grill am Bahnhof und der Kiosk im Museumsschuppen.

Die Abfahrten finden stündlich von 10:40 – 15:40 Uhr statt.

Bei schönem Wetter fährt der offene Lorenzug mit Diesellok vom Deinster Bahnhof ans Streckenende stündlich von 11:10 – 16:10 Uhr. Umsteigemöglichkeit zwischen Dampf- und Sitzlorenzug in Lütjenkamp. Die Handhebeldraisine ist wieder im Einsatz.

Die Fahrt inkl. Besuch im Museumsschuppen Lütjenkamp dauert ca. 50 Minuten, der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt € 5,–, für Kinder € 2,50. Eine Vorbestellung ist nicht notwendig.

Bitte beachten Sie die am Öffnungstag akutelle Coronaschutzverordnung. Das DFKM arbeitet mit der Luca-App.