DIEMA 2940

DIEMA 2940 vor Kipplorenzug
DIEMA 2940 vor Kipplorenzug

Die DIEMA 2940 wird aktuell vor Bauzügen eingesetzt. Das Bild links zeigt sie im Einsatz in Lütjenkamp beim Transport des Aushub.

1967 von Diema ausgeliefert an die Krupp Stahlexport GmbH in Essen, für die Bauunternehmung Pfau in Berlin. 1985 an Britzer Museumsbahn BMB in Berlin weitergegeben. Danach vom Torfwerk A.-G. Meiners in Westerhorn weiterveräußert zur Aurich-Wiesmoor-Torfvertriebs GmbH zum Torfwerk Münkeboe. 2013 konnte das Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum die DS14 erhalten. Die Lok verfügt über ein halbmechanisches Getriebe und ein 2Zylinder 4-Taktmotor mit Elektrostarter. Sie ist betriebsbereit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s